!!!dhsbae!!!Mein Tagebuch!

Ich habe erst vor kurzen mal ein Schlaflied auf CD gehört und das sang so eine Männerstimme so vertraut, väterlich und so...
Da schossen vvieder alle Tränen bei mir und ich schrieb ein Brieg an meinem vater den ich aber noch nicht abgegeben habe!!!!

Lieber Norbert,

Ich musste das einfach noch mal los vverden:
Mir leichtfallen den Brief zuschreiben, doch der Gedanke das du ihn auch lese vvirst hat mir Angst gemacht, ich habe mich gefragt: Ob vielleicht desvvegen sich unsere Beziehnung ändert, ob du vveinst, ob du glaubst das Elke (meine Mutter) mir das eingeredet hat (3 Fragezeichen) Aber Mama hat hier mit nix zutun, sie kommt zvvar hier drinn vor, aber sie vveiss nicht das ich diesen Brief geschrieben habe und sie denkt bestimmt nicht immet das gleiche. Außerdem hast sie mich nicht beeinflusst oder vvie du das auch nennen magst!!!
Ich habe mal in einem Film gesehen das ein Mädchen ihren Vater das direkt ins Gesicht gesagt hat, vvas ich hier versuche zu erklären. Doch diesen Mut habe ich gar nicht. Außerdem hätte ich gar nicht gevvusst vvann ich dir das sagen sollte. Denn ganz alleine sind vvir nicht so oft! VVir fahren zvvar Fahrrad und so aber das ist einfach nicht das gleiche vvie ein Alltag. Denn da ist man so vvie man ist, das ist das Leben. Aber vveil du das meiste nicht mitbekommst vveisst du gar nicht vvie ich vvirklich bist! Und das finde ich echt traurig! Du siehst nicht vvie ich mich verändere, du siehst nicht die vvaren Probleme du siehst einfach mich nicht vvie ich vvirklich bin!!! Du brauchst desvvegen nicht hat traurig sein, vveil du DU das so VVOLLTEST! Mit dieser krassen Entscheidung habe ich mich schon fast abgefunden, denn ich vvusste vvie ich das verarbeiten kann: Unendlich Trännen vergossen, mit jemanden darüber reden, Lieder umschreiben, Briefe geschrieben, Geschichten schreiben usvv.....
Doch vvenn du on deinem 2. Leben vvieder irgendvvas gemacht hast vvie z.b.: du vvillst ein Haus klaufen! Du bist einfach anders gevvorden!!! Ich hätte ja nie gedacht das man sich soo der Massen ändern kann! Aber vvenn man deine Leben so vergleicht, denkt man eigentlich das du in dem 1. Leben, vvo du eine Familie hastet, eine glückliche Tochter hastet: Das du da glücklicher vvarst! Elke ist eine Mama, denn sie ist für mich IMMER da, tröstet mich, ist ehrlich, ist lieb, sagt mir auch ihre Meinung, sie lebt einfach mit mir!!! VVegen diesen ganzen und noch mehr Sachen kann ich dich nicht Papa nennen!!! Obvvohl ich das gerne tät! Du vveisst ja gar nicht mit vvie vielen Kleinigkeiten du immer vvieder Mama und mich zum vveinen bringst!!

PS: Es muss schon verdammt vvehtun von Marius und mir so vvenig mitzubekommen und bei Nico vvar es nicht anders!!! Ich habe immer überlegt ob du doch manchmal bereust vvas du getan hast mit der Trennung, ob du das alles rückgängig machest vvillst (Fragezeichen) Na ja Mama vvürde dich doch noch vvahrscheinlich nehmen! Obvvohl das total krank ist! Doch sie hat und liebt dich vvirklich! Doch hör ja auf irgendvvelche Spielchen zuspielen mal sagst du vvie Scheiße das alles ist (dann denkt sie jaaaa) dann bist du vvieder voll kühl und abvveisend (dann ist sie traurig)

Lass sie einfach in Ruhe! Und umarm sie nicht mehr das ist voll fies und ekelig!!! Lass sie ne lieber UNS in Ruhe (mit deiner Fies- VVehtuh- Aktion!!!)
So jetzt vvürde mich gerne interessierest ob du vveinst!!!

PSS: Man du hastet dein Geburtstag zu 4 gefeiert oh man das nennt man tief gesunken!!!
Und vvusstest du das du und Mama dieses Jahr 100 seid (Fragezeichen)
Mama: 46
DU : 54

46+54=100

Sehr interessant finde ich!!!


Gedicht an Moritz da vvaren vvir noch vor dem Februar zusammen:

Das Gedicht an dich,
Es ist nicht unendlich!
Deine Augen sind grün, deine Haare sind blond,
Du bist für mich der allerschönste Bond.
Meine Lippen und deine Lippen sind rot,
Doch die Verbindung ist tot.
Du bist nicht perfekt,
Doch zu mir nett.
Du bist schüchtern und hast Gier,
Doch trotzdem bin ich verrückt nach dir.
Ich muss den ersten Schritt wagen,
Und ich werde nicht versagen.
Ich höre traurige Musik, ganz laut,
Doch die Sehnsucht nach dir hört einfach nicht auf.
Ich höre Musik egal ob Kelly Clarkson, Monrose oder Laffe,
Ich weiß nur ich schwebe wie eine Fee, wenn ich dich seh .
Mein Herz bebt und bimmert,
Ich habe wegen dir Herzgeflimmer.
Mein ganzes leben habe ich Zeit zureimen,
Doch in diesen Teil meines Lebens bin ich nur dein.
Ich sitze draußen, mir ist kalt und es ist dunkel,
Doch die Gedanken an dich sind nicht verschwunden.
So sitze ich hier und sehe nicht was ich reime,
Ich weiß nur das ich das ehrlich meine.
Ich schaue in die schwarze Nacht, versuche mich abzulenken,
Doch ich muss als an dich denke.
Mein ganzes Kopfkissen ist voller tränen, die raus mussten,
Vor Schmerz dich erst morgen wieder zusehen.
Ich liebe dich und du liebst mich, doch du zeigst es mir nicht,
Das macht mir Fragen ins Gesicht.
Ich denke nur an dich, kann es nicht abstellen,
Du hast mir mein Herz gestohlen,
Doch lass es bei dir, es ist dort gut aufgehoben.
Ich verstehe dich manchmal nicht, wieso tust du dies, wieso tust du das,
Doch trotzdem möchte ich das du mich in deinen Armen hast.
Ich frage mich! Weinst du, singst, du, lachst du laut!
Ich weiß nur ich liebe dich in meiner ganzen Haut.

PS: Den letzen Satz musste ich einfach schreiben, weil ich mich wirklich frage wie du das Gedicht fandest! Du brauchst auch nicht zudenken das es aus dem Internet kopiert ist oder das jemand anders das geschrieben hat oder das ich das abgetippt habe! Nein, ich habe es geschrieben! Nur für dich!!! Ich habe Angst das du jetzt laut lachst doch das fände ich fies, denn es war auch nicht einfach das dir zugeben!!! Deine Madita!!!!


Diese ganzen Sachen: Soll ich den Brief mein Vater geben und das Gedicht Moritz, vveil vvir sind ja jetzt vvieder zusammen Oder soll ich vvas an dem Gedicht oder Brief oder am beiden vvas ändern und dann abgeben schreibt mir doch bitte eure Meinungen ins Gästebuch!!!(Fragezeichen) ihr vvürdet mir echt helfen!!!!